Unser Stadtwerke Troisdorf Blog

Alle Meldungen und Beiträge auf einen Blick

Erneute Sonder-Impfaktion bei den Stadtwerken Troisdorf

Avatar of ellermann 12. Oktober 2021, SWT-News

Am Dienstag, den 19. Oktober, ist es wieder so weit: Ein mobiles Impfteam des Rhein/Sieg-Kreises ist bei den Stadtwerken Troisdorf zu Gast und wird in der Zeit zwischen 10 und 17 Uhr alle Bürger ab 16 Jahren wahlweise mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson oder aber dem Vakzin von BioNTech impfen. Die letzte groß angelegten Corona-Sonderimpfaktion auf dem Stadtwerke-Betriebshof Ende September war ein voller Erfolg. Über 100 Menschen haben das Angebot genutzt und sich erstmals den Piks gegen Corona geholt beziehungsweise eine Zweitimpfung erhalten.

„An diesen Erfolg möchten wir nun anknüpfen und die Zahl am liebsten noch einmal übertreffen. Die Bürgerinnen und Bürger, die bei uns vorbeikommen, erhoffen sich von der Impfung mehr Freiheiten. Und gleichzeitig hilft jede einzelne Impfung uns allen als Gesellschaft, das Virus immer weiter einzudämmen. Vor diesem Hintergrund stellen wir unsere Örtlichkeit sehr gerne noch einmal dem Impfteam des Rhein/Sieg-Kreises zur Verfügung“, so Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt.

Impfen ohne vorherige Anmeldung – schnell und unkompliziert

Bei der Sonder-Impfaktion auf dem Stadtwerke-Betriebshof können neben den einmaligen Impfungen mit Johnson & Johnson auch Erst- sowie Zweitimpfungen mit BioNTech in Anspruch genommen werden, sofern der Abstand von drei Wochen gewahrt wird. Wer sich impfen lassen möchte, kann ohne vorherige Terminbuchung vorbeikommen. Einfach Ausweisdokument mitbringen und, falls vorhanden, den gelben Impfpass. Die Impfunterlagen inklusive der Einverständniserklärung werden vor Ort ausgefüllt.

Neuer Kommentar