Fördermittelberatung für Geschäftskunden

So finanzieren Sie Ihre Energiestrategie

Hier wartet gutes Geld auf Sie: Für viele Energieoptimierungsmaßnahmen stehen Fördermittel von Bund und Land zur Verfügung. Damit können Sie die Kosten für Ihre betriebliche Energiestrategie – von der Beratung bis hin zur praktischen Umsetzung – zum Teil erheblich reduzieren. Die Stadtwerke Troisdorf sorgen für Transparenz. Wir beraten wir Sie umfassend und unterstützen bei der Beantragung der finanziellen Förderung.

Fördermittelberatung: Zuschüsse vom Bund

Ob aus dem gewerblichen, industriellen oder kommunalen Bereich – jedes Unternehmen, das messbar auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz setzt, kann unabhängig von seiner Größe oder Branche Fördermittel beantragen. Für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sind die Konditionen oftmals besonders attraktiv. Denn bei ihnen können bereits die Kosten für eine Energieberatung im Vorfeld von energetischen Maßnahmen in einer Höhe von bis zu 80 % staatlich gefördert werden. Die Bundesförderung für Energieberatung im Mittelstand des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) macht es möglich.

Für Geschäftskunden der Stadtwerke Troisdorf ist der Weg zur Förderung besonders komfortabel, da wir sie als zugelassene Energieberater direkt und effizient vor Ort als Partner unterstützen können.

So funktioniert eine Fördermittelberatung

  • Schritt 1: Sprechen Sie uns gerne an, um sich über Fördermöglichkeiten zu informieren – entweder im Anschluss an eine Energieberatung der Stadtwerke Troisdorf oder selbstverständlich auch im Rahmen einer anderweitig geplanten energetischen Maßnahme.
  • Schritt 2: Anhand einer kurzen Projektbeschreibung analysieren wir die verfügbaren Fördermittelprogramme und erläutern Ihnen die wichtigsten Rahmenbedingungen, die für Ihr Vorhaben zu berücksichtigen sind.
  • Schritt 3: Nachdem wir ein geeignetes Fördermittelprogramm für Sie identifiziert haben, sind wir bei der Beschaffung der notwendigen Informationen und Unterlagen sowie bei der Beantragung der Fördergelder behilflich.
  • Schritt 4: Im Zuge der Umsetzung stehen wir Ihnen weiter beratend zur Seite, zum Beispiel beim Nachweis der durchgeführten Maßnahmen.

Gut beraten von A bis Z

Unsere Fördermittelberatung gibt Ihnen einen Überblick über aktuelle Fördermöglichkeiten, z. B. durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KFW), die Effizienz Agentur NRW (EFA) oder die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), und deren Rahmenbedingungen. Zusätzlich informieren wir Sie auch über Optimierungsmöglichkeiten bei Energieabgaben und -umlagen. In Summe bedeutet das für Sie: Kein Rechercheaufwand und somit auch geringere Kosten. Zusätzlich untersuchen wir, inwieweit Ihr Projekt förderfähig sein könnte. So erhalten Sie frühzeitig Kenntnis über programmatische Anforderungen und können diese im weiteren Projektverlauf berücksichtigen. Und schlussendlich unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Fördermittel, damit Ihr Projekt schnellstmöglich einen guten Start hat.

Interessiert an unserer Fördermittelberatung?

Sie möchten mehr über verfügbare Fördermittel erfahren?

Gerne beraten wir Sie persönlich – kontaktieren Sie uns.

Martin Dierker

Energieberater
Geschäftskunden
  dierkerm (at) stadtwerke-troisdorf.de
 02241 888 303