Stromherkunft: Ökostrom aus 100% Wasserkraft oder Sonnenkraft

Ökostrom aus norwegischer Wasserkraft

Unser Naturstrom wird in Europa produziert – in norwegischen Wasserkraftwerken. Als größter Produzent von Wasserkraft in Europa stellen Norwegens nachhaltige Kraftwerke eine zentrale Säule für ein zukunftsfähiges Europa auf Basis Erneuerbarer Energien dar. Die Stadtwerke Troisdorf beziehen ihren Ökostrom von drei Wasserwerken in Hemsil, Nes und Osa. Sie sorgen dafür, dass immer ausreichend klimaneutraler Strom ins Netz eingespeist wird und garantiert Ihnen 100 % reinen Naturstrom.

Dadurch, dass wir uns für unseren Ökostrom die Naturgewalt zunutze machen, können wir unseren Kunden saubere, erneuerbare Energie anbieten, die vor allem kontinuierlich zur Verfügung steht.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Daher lassen wir unseren Ökostrom regelmäßig unabhängig prüfen – mit dem Qualitätslabel RenewablePLUS. RenewablePLUS wird jährlich von dem TÜV Rheinland auf die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien überprüft.

Mehr erfahren

Ökostrom dank Sonnenkraft aus Troisdorf

Unser Regional.Strom wird aus Erneuerbaren Energien gewonnen und ist durch unseren Regionalnachweise zertifiziert. Mithilfe des Regionalnachweisregisters stellt das Umweltbundesamt sicher, dass die regionale Eigenschaft einer Kilowattstunde Strom, die aus Erneuerbaren Energien stammt, nur einmal verkauft wird. Der Strom für diesen Stromtarif  wird zu 100% in Troisdorf durch Sonnenkraft erzeugt. Unser herkömmlicher Ökostrom wird zwar ebenfalls aus Erneuerbaren Energien erzeugt, stammt in unserem Fall allerdings aus Norwegen.

Mehr erfahren

Was macht Strom zu Ökostrom?

Investition in neue Anlagen: Die Betreiber/Eigentümer der Produktionskraftwerke fördern den Ausbau Erneuerbarer Energien, indem sie in neue Anlagen, Ausbau und Erweiterung bestehender Anlagen oder ökologische Maßnahmen investieren. Die Summe dieser Investitionen übertrifft  die durch den Verkauf der Herkunftsnachweise erzielten Einnahmen.

100 % Klimaneutral inkl. Vorketten: Alle mit der Stromgestehung (Bau und Betrieb) verbundenen CO2-Emissionen werden durch Klimaschutzprojekte des Qualitätslabels ÖkoPLUS klimaneutral gestellt.

Monatliche Zeitgleichheit: Die Stromerzeugung erfolgt zeitgleich auf Basis einer monatlichen Bilanzierung.

Ökostrom aus norwegischer Wasserkraft

Unserem Ökostrom-Zertifikat können Sie vertrauen

Seit dem 1. Januar 2010 haben die Stadtwerke Troisdorf alle Tarife der Haushalts- und Kleingewerbekunden preisneutral auf Ökostrom umgestellt. Das bedeutet: Null CO2-Emissionen für diesen Strom. Unser Zertifikat von Renewable PLUS ermöglicht das.

Hinter RenewablePLUS steht ein Ökostrom-System, das den 100-prozentigen Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Die Kraftwerksbetreiber, die den Naturstrom produzieren, geben die Garantie, dass in der Lieferperiode mehr Geld in den Aus- oder Neubau erneuerbarer Energien investiert wird als durch den Verkauf von Herkunftsnachweisen eingenommen wird. Wir als Energieversorger haben durch den TÜV Rheinland die überprüfbare Garantie, dass wir Strom ökologisch beziehen und den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben.

Was genau ist RenewablePlus?

Aus diesen Wasserkraftwerken beziehen wir den meisten Strom

Wasserkraftwerk Nes

Wasserkraftwerk Nes

Das Nes Wasserkraftwerk befindet sich in einem Berg 4 Kilometer nördlich von Nesbyen in der Kommune Nes in der Provinz Buskerud. Sein Wasser bezieht das Kraftwerk aus dem Strandefjord und nutzt dabei eine Fallhöhe von 285 m. Das Herz der Anlage setzt sich aus vier Francis-Turbinen mit einer installierten Kapazität von jeweils 70 MW zusammen.

Wasserkraftwerk Hemsil II

Wasserkraftwerk Hemsil II

Das Wasserkraftwerk Hemsil II liegt in Gol in der Kommune gleichen Namens, die zur Provinz Buskerud gehört. Das Kraftwerk nutzt das Gefälle von 370 Metern zwischen dem Eikrebekk Reservoir und dem Fluss Hemsil zur Stromerzeugung. Herz der Anlage sind zwei Francis-Turbinen mit einer Leistung von jeweils 49 MW.

Wasserkraftwerk Hol I Urunda

Wasserkraftwerk Hol I Urunda

Das Wasserkraft Hol I Urunda befindet sich in in den Bergen von Hovet in der Gemeinde Hol im Landkreis Viken. Es befindet sich im selben Gebäude wie das Kraftwerk Hol I (Votna) und nutzt das Fluss-System Holsvassdraget, bestehend aus den Seen Varaldsetvatn, Strandevatn, Stolsvatn, Bergsjø und Rødungen zur Energiegewinnung.

 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Bildern der Wasserkraftwerke um Beispielbilder handelt.

RenewablePLUS garantiert Investitionen in den Ausbau Erneuerbarer Energien

RenewablePLUS sichert Ihnen zu, dass der Betreiber/Eigentümer des RenewablePLUS Kraftwerks in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert. Investieren Sie entweder in ein komplett neues System oder in eine Erweiterung und Erweiterung eines bestehenden Systems. Auch im Rahmen der erneuerbaren Energieerzeugung können Investitionen in ökologische Maßnahmen getätigt werden. Diese Investitionen werden im Jahr der Stromerzeugung getätigt. Dadurch wird eine nachhaltige ökologische Verbesserung und ein nachhaltiger Ausbau erneuerbarer Energien sichergestellt.

 

Mehr über RenewablePLUS erfahren

Investitionsprojekte von RenewablePLUS

Strom aus Troisdorf - regionaler und nachhaltiger geht es nicht!

Mit unserem Stromtarif Regional.Strom leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt. Unser Regional.Strom ist vom Umweltbundesamt durch Regionalnachweise zertifiziert: Er wird aus erneuerbaren Energien komplett in Troisdorf erzeugt und auch hier genutzt. Das unterscheidet ihn von herkömmlichem Ökostrom, der auch aus dem Ausland stammen kann.

Was genau ist Regional.Strom aus Troisdorf?

Grün, grüner, am grünsten: Bei den Stadtwerken Troisdorf können Sie ab sofort Energie aus direkter Nachbarschaft beziehen. So wie Honig  vom heimischen Imker. Öko-Strom nur von hier. Zu fairen Preisen. Wer sich für den neuen Regional.Strom der Stadtwerke Troisdorf entscheidet, praktiziert Umweltschutz vor Ort.

Regionalstrom wird aus Erneuerbaren Energien gewonnen und ist durch Regionalnachweise zertifiziert. Mithilfe des Regionalnachweisregisters stellt das Umweltbundesamt sicher, dass die regionale Eigenschaft einer Kilowattstunde Strom, die aus Erneuerbaren Energien stammt, nur einmal verkauft wird. Der Strom wird in Troisdorf erzeugt und auch genutzt. Herkömmlicher Ökostrom wird zwar ebenfalls aus Erneuerbaren Energien erzeugt, kann aber auch aus dem Ausland stammen.

Unser neuer Regional.Strom stammt direkt aus Troisdorf – aus der Photovoltaik-Anlage Oberlar. Diese Solaranlagen sind richtige Kraftprotze, denn mit einer Leistung von 3,4 Megawattstunden (MWh) können insgesamt bis zu 1.000 Haushalte aus Troisdorf versorgt werden.

Und das Beste: In Kürze werden wir auch noch weitere nachhaltige Stromerzeugungs-Anlagen aus Troisdorf für unseren Stromtarif Regional.Strom ansschließen.

Jetzt unseren Tarif Regional.Strom abschließen

Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?
kWh
kWh
Wie viele Personen leben in Ihrem Haushalt?
kWh
kWh

Stromkennzeichnung

Durch die sogenannte Stromkennzeichnung wird der Kunde darüber informiert, aus welchen Energieträgern das Stromprodukt hergestellt wird und welche Umweltauswirkungen mit seiner Nutzung verbunden sind. Um einen besseren Vergleich anstellen zu können, werden die Werte des Unternehmens und die Durchschnittswerte deutscher Unternehmen mitangegeben. Die elektrische Energie (Strom), die wir in allen Tarifen für Haushalts- und Kleingewerbekunden anbieten, entsteht zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien.

Stadtwerke Troisdorf: 100% Naturstrom (alle Tarife der Haushalts- und Kleingewerbekunden )

CO2-Emissionen: 0 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0000 g/kWh

Zum Vergleich: Stromerzeugung in Deutschland

CO2-Emissionen: 310 g/kWh
Radioaktiver Abfall: 0,0003 g/kWh