Kundenzentrum

Unser Service – Das Wichtiges in Kürze

Unser Online-Kundenportal ist 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar in Sachen Strom, Gas und Wasser. Nur einmal mit Kundennummer und Zählernummer (hier ohne die Buchstaben SN/GN) registrieren und schon sind Sie „drin“. Nach der Registrierung erhalten Sie einen Zugangscode. Ein besonderer Vorteil: Ihre Jahresabschlussrechnung können Sie sich nun jederzeit online ansehen. Schauen Sie gerne vorbei!

Zum Online-Kundenportal

Kundenportal
Ganz bequem

Sie möchten sich an- oder abmelden? Für die ganz Eiligen haben wir ein Formular vorbereitet. Schicken Sie es einfach per E-Mail an infocenter (at) stadtwerke-troisdorf.de oder an die Faxnummer 02241 888 230 zurück. Wenn Sie sich ausführlicher zum Thema Anmeldung, Abmeldung oder Umzug informieren wollen, schauen Sie gern hier nach.

Donwload Formular

Die von der Europäischen Union vorgeschriebene SEPA-Einführung hat es erforderlich gemacht, dass die Stadtwerke Troisdorf sämtliche Einzugsermächtigungen in ein SEPA-Lastschriftmandat umwandelt haben. Das altbekannte, deutsche Lastschriftverfahren wurde durch die neuen SEPA-Vorgaben reformiert: Statt der herkömmlichen Bankleitzahl und Kontonummer werden nun die international gültigen Nummern IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Business Identifier Code, ähnlich einer internationalen Bankleitzahl) zur Kundenidentifikation verwendet.

Hier geht es zum neuen Bankeinzugsformular

Sollten Sie absehen können, dass Sie Zahlungsprobleme bekommen, sprechen Sie uns bitte an. Zum Beispiel bei einer sehr hohen Nachzahlung, die Sie nicht in einer Summe begleichen können. Es besteht hier unter Umständen die Möglichkeit, in Raten zu zahlen. Wenden Sie sich in solchen Fällen direkt an uns. Es besteht allerdings keine rechtliche Verpflichtung unsererseits, einen Ratenvertrag abzuschließen.

Zahlungsverzug: Unannehmlichkeiten vermeiden

Bitte bedenken Sie: Alles, was wir im Falle des Zahlungsverzuges tun müssen, ist mit Unannehmlichkeiten und vor allem mit Kosten für Sie verbunden. „Zahlungsverzug“ bedeutet: Zahlungsfristen von Rechnungen, Abschlägen oder Raten werden nicht eingehalten. Sollten Sie unsere Zahlungserinnerung unbeachtet lassen, müssen wir weitere Maßnahmen einleiten.

Energie- oder Wasserversorgung eingestellt?

Sie sind in Zahlungsverzug geraten und jetzt wurde die Energie- oder die Wasserversorgung eingestellt? Ein Zahlungsaufschub oder eine Ratenzahlung kommt jetzt nicht mehr in Betracht. Die Energie- oder Wasserversorgung startet erst wieder, wenn der Zahlungsrückstand einschließlich aller angefallenen Kosten beglichen ist. Unterbrechung bzw. Einstellung können Sie so verhindern: Sofort auf das Schreiben mit der Vorankündigung einer Versorgungssperrung reagieren und die angemahnte Forderung per Banküberweisung begleichen! Wichtig: Die Mahnabteilung benötigt einen verbindlichen Zahlungsnachweis. Bitte beachten Sie, dass die Mahnabteilung kein Bargeld entgegen nimmt!

Gerichtliches Mahnverfahren und Klage

Wenn Sie trotz Mahnung und Sperrung nicht zahlen: Jetzt müssen wir unsere Forderung mit einem gerichtlichen Mahnverfahren oder auf dem Klageweg geltend machen. Gegebenenfalls machen wir auch von unserem Zurückbehaltungsrecht oder unserem Recht auf Vertragskündigung Gebrauch.

Zahlungskonflikte vermeiden

Sie und wir wollen Zahlungskonflikte vermeiden. Deshalb: Lassen Sie uns gemeinsam und frühzeitig schauen, wie Sie es vermeiden können, in eine Schuldenfalle zu geraten. Neben Stundungen und Ratenzahlungen können Sie zusätzlich noch Hilfe von den Sozialbehörden und der Agentur für Arbeit bekommen.

Gesprächsbedarf

Sie erreichen die Mitarbeiter des Forderungsmanagements:

Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Telefonisch erreichen Sie uns in den angegebenen Zeiten unter 02241 888 250.
Unsere Emailadresse ist: Mahnabteilung@stadtwerke-troisdorf.de

So liest sich unsere Rechnung!

Wir erklären Ihnen Punkt für Punkt, wie Sie unsere Rechnungen lesen.

Schauen Sie hier nach

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei. Wir sind von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 17:30 Uhr für Sie da. 

E-Mail: infocenter (at) stadtwerke-troisdorf.de
Telefon: 02241 888 444
Telefax: 02241 888 150