Carsharing mit TroMobil für Troisdorf

Naturstrom und Elektromobilität – das passt prima zusammen

Elektrisch angetriebene Fahrzeuge stoßen keine direkten Emissionen aus und senken den städtischen Lärmpegel erheblich. Fahrspaß inklusive. Davon sind die Stadtwerke Troisdorf überzeugt. Und ab Juli gibt es auch für Sie die Möglichkeit, dies sprichwörtlich zu erfahren. Mit zwei E-Autos von Renault, die dann im Parkhaus am Bahnhof zum Teilen bereit stehen – und ganz bequem ausgeliehen werden können.

Für ihr elektrisches Carsharing haben die Stadtwerke Troisdorf den Renault Zoe Experience Z.E. und den Renault Kangoo Maxi Z.E. ausgewählt. Der Zoe ist Deutschlands beliebtester Elektroflitzer und im familienfreundlichen vollelektrischen Combi-Van Renault Kangoo gibt es viel Platz, auch für Gepäck: Die Kofferraumwanne hat ein Volumen von 600 Liter. Voll aufgeladen lässt es sich mit dem Zoe bis zu 350 Kilometer weit stromern, mit dem Kangoo bis zu 215 Kilometer.

 

Die Sharing-App MOQO

Das Ausleihen und Bezahlen wird ganz einfach über die App MOQO abgewickelt: Sharing-Kunden müssen sich diese lediglich herunterladen, sich registrieren und ein gültiges Zahlungsmittel hinterlegen. Einmal registriert zeigt die App dem Nutzer sofort an, ob und wo ein E-Fahrzeug gerade verfügbar ist. Dann kann direkt gebucht werden, wahlweise per QR-Code. Nach erfolgreicher Buchung lassen sich die Autos per Wischen auf dem Handy öffnen – Schlüssel werden keine benötigt. Auch die Rückgabe wird durch einfaches Wischen des Schiebereglers auf der App abgewickelt.

So einfach geht Carsharing mit MOQO

Account einrichten

App herunterladen und ein neues Profil anlegen. Die Einrichtung ist in wenigen Schritten erledigt.

Führerschein validieren

Führerschein digital von überall oder direkt vor Ort beim jeweiligen Anbieter vorzeigen. Sicherheit geht vor. Deshalb wird die Validierung halbjährlich abgefragt.

Zahlungsmittel hinterlegen

Buchungskosten werden per Kreditkarte oder SEPA beglichen. Dabei können für verschiedene Angebote unterschiedliche Zahlungsmittel verwendet werden.

Übrigens: Über die MOQO-App können Sie heute schon E-Bikes bei den Stadtwerken ausleihen und bereits bestellt sind 20 wendige Elektro-Tretroller, die ebenfalls ins E-Sharing-Programm der Stadtwerke aufgenommen werden. Sobald diese am Start sind informieren die Stadtwerke über ihre Socialmedia-Kanäle.