- Pressemeldungen

Eins zu null für das Vereinsleben in Troisdorf

Eins zu null für das Vereinsleben in Troisdorf

Abschluss der erfolgreichen Stadtwerke-FÖRDER.EI-Aktion beim letzten Heimspiel der Troisdorf Jets

Die Chance auf ein letztes FÖRDER.EI 2017 haben die Stadtwerke Troisdorf am vergangenen Samstag allen FÖRDER.EI-Vereinen beim letzten Saison-Heimspiel der Troisdorf Jets eingeräumt. Den Hauptgewinn – ein FÖRDER.EI im Wert von 500 Euro – zog vor über 400 Zuschauern im Aggerstadion der Matrosen-, Damen- und Kindertanzcorps Blau-Weiß Troisdorf e.V. Der Verein kann nun jedem neuen Mitglied eine Tanzsportuniform stellen.

Blatzheim: „Wir feiern das Engagement der Troisdorfer!“
„Wenn wir den Erfolg unseres interaktiven Förderwettbewerbes FÖRDER.EI feiern – dann würdigen wir damit in erster Linie das lei-denschaftliche Engagement der Troisdorfer Bürger für ihre Vereine. Aber auch wir als Bürgerstadtwerk möchten unseren Beitrag leisten, damit Troisdorf eine lebendige und vielfältige Stadt bleibt. Wir sind be-sonders stolz, dass wir schon zum zweiten Mal so viele Menschen dazu bewegen konnten, sich für unser Troisdorfer Vereinsleben einzusetzen“, erklärte Peter Blatzheim, Geschäftsführer der Stadtwerke Troisdorf vor dem Regionalligaspiel der Troisdorf Jets gegen die Solingen Paladins.

50 Vereine aus der Region haben FÖRDER.EIER gesammelt
In den letzten Wochen und Monaten hatten sich rund 50 Vereine aus Troisdorf, Hennef und Neunkirchen-Seelscheid um FÖRDER.EIER bemüht. Für das ausgeschriebene Geld sollen unter anderem ein Dach für ein Vereinsheim und ein Bolzplatz für Kinder gefördert werden. Die Stadtwerke Troisdorf waren mit der Aktion erstmals am 20. April 2016 an den Start gegangen. Der Energieversorger hat damit 2016 und 2017 jeweils mehr als 20.000 Euro für das Vereinsleben der Stadt zur Verfügung gestellt. Das Fördergeld wird dann Anfang Oktober ausgezahlt.

Über die FÖRDER:EI
Vom 1. Mai bis zum 10. September 2017 können Bürger aus der Region die FÖRDER.EIER 2017 sammeln und für die teilnehmenden Vereine über www.stadtwerke-troisdorf.de/foerderei einlösen. 50 Vereine können so von den Stadtwerken Troisdorf mit insgesamt bis zu 20.000 Euro unterstützt werden. Das Besondere bei der Kampagne: Allein die Bürger entscheiden, welcher eingetragene Verein wie viel Geld für den guten Zweck erhält.

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1904 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und engagiert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Res-sourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent zertifiziertem Natur-strom ohne Aufpreis.

Über die Troisdorf Jets:
Die 1980 gegründeten Troisdorf Jets gehören zu den ältesten aktiven Football-Vereinen in Deutschland. Mit etwas mehr als 400 Mitgliedern, fünf Mannschaften im Ligabetrieb (davon drei Jugend- und zwei Seniorenteams) zählen die Troisdorfer zudem zu den größten Football-Clubs in NRW. Mit den „Dynamix“ ergänzen auch zwei Cheerleading-Teams (Junioren und Senioren) das Angebot bei den Troisdorf Jets.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Annette Schiffer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02241 888 153
E-Mail: schiffera@stadtwerke-troisdorf.de