- Pressemeldungen

Zählerablesung in Troisdorf-Oberlar

Für die Jahresverbrauchsabrechnung 2016/2017 liest die Stadtwerke Troisdorf GmbH vom 16.06.2017 bis 01.07.2017 in Troisdorf-Oberlar wieder die Strom-, Gas- und Wasserzähler ab. Die Ableser, die sich als Beauftragte der Stadtwerke Troisdorf GmbH ausweisen können, kommen montags bis freitags zwischen 09:00 und 19:00 Uhr sowie samstags in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr.

Falls Kunden in dieser Zeit nicht angetroffen werden, wird eine Ablesekarte hinterlassen, mit der die Ablesung dann selbst erfolgen kann. Die Werte können anschließend mit der Ablesekarte, oder aber auch schon vorab ab dem 12.06.2017 online unter: www.stadtwerke-troisdorf.de/netze gemeldet werden. Dort sind auch alle aktuellen Ableser jeweils mit Foto einzusehen.

Die Zählerablesung wird dieses Jahr auch für die Kunden, die bisher die Werte selbst abgelesen haben, von den Ablesern der Stadtwerke Troisdorf durchgeführt.
Die Stadtwerke machen darauf aufmerksam, dass Zählerstände, die bis zum 07.07.2017 nicht vorliegen, auf Grundlage des Vorjahres geschätzt werden. Abweichungen vom tatsächlichen Verbrauch gleichen sich dann automatisch bei der nächsten Ablesung aus und werden nicht in einer Korrekturrechnung erfasst. Die Jahresverbrauchsabrechnung wird den Kunden dann Ende Juli 2017 zugesandt.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Silke Schmitz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02241 888 240, E-Mail: SchmitzS@stadtwerke-troisdorf.de