- Pressemeldungen

2.000 Babyschlafsäcke für die jüngsten Troisdorfer

Stadtwerke Troisdorf unterstützen GFO-Kliniken Troisdorf im Kampf gegen „Plötzlichen Kindstod“

 

2.000 Babyschlafsäcke für die jüngsten Troisdorfer

2.000 Babyschlafsäcke haben die Stadtwerke Troisdorf an Bertin Blömer, Verwaltungsdirektor der GFO-Kliniken Troisdorf, überreicht. „Wer einen Babyschlafsack verwendet, der mindert das Risiko des „Plötzlichen Kindstods“. Es gibt deshalb kaum ein sinnvolleres Geschenk zur Geburt“, sagte Blömer anlässlich der Übergabe.

Schlafsäcke helfen gegen „Plötzlichen Kindstod“
Die GFO-Kliniken Troisdorf mit den beiden Betriebsstätten St. Josef und
St. Johannes setzen sich schon lange für neue Erkenntnisse zum „Plötzlichen Kindstod“ ein. „In Deutschland ist der „Plötzliche Kindstod“ die häufigste Todesursache im Kindesalter jenseits der Neugeborenenperiode. Die Ursache ist auch heute noch nicht abschließend geklärt. Es gibt aber Risikofaktoren, zum Beispiel wenn das Kind überhitzt oder die Luft nur unzureichend zirkulieren kann. Diesen Risiken kann man mit der Anwendung von Schlafsäcken erfolgreich entgegenwirken“, erklärte Helene Kränzler, Abteilungsleiterin der Gynäkologie und Geburtshilfe aus den GFO-Kliniken Troisdorf .

Stadtwerke-Engagement für die jüngsten Troisdorfer
„Die beiden Krankenhäuser freuen sich, gemeinsam mit den Stadtwerken Troisdorf den frisch gebackenen Eltern die Schlafsäcke kostenlos mit nach Hause zu geben. So lässt sich auch im trauten Heim das Risiko des `Plötzlichen Kindstods´ vermindern“, erklärt Blömer. Für Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Blatzheim steht fest: „Die jüngsten Troisdorfer sollen wohlbehalten in ihr Leben starten – dafür setzen wir uns als Kooperationspartner der GFO-Kliniken Troisdorf gern ein. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass es unseren neuen Mitbürgern an nichts fehlt.“

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1904 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und engagiert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent Naturstrom ohne Aufpreis.

Über die TroiKomm GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist eine 60-prozentige Tochter der kommunalen Beteiligungsgesellschaft TroiKomm GmbH. Diese wurde 1995 gegründet, um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Stadt Troisdorf zu bündeln.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Annette Schiffer, Tel.: 02241 888 153
E-Mail: schiffera@stadtwerke-troisdorf.de