- Pressemeldungen

Achtung, Schnüffler! In Troisdorf wird das Gasrohrnetz überprüft

Wie in jedem Jahr führen die Stadtwerke Troisdorf derzeit im Stadtgebiet eine routinemäßige Dichtheitsprüfung von erdverlegten Gasleitungen durch. Nach der aktuellen Gesetzeslage müssen die Leitungen regelmäßig auf undichte Stellen überprüft werden. Dazu gehört es auch, dass Trassen der Versorgungs- und Hausanschlussleitungen begangen werden müssen. „Es lässt sich nicht vermeiden, dass wir verschiedene Privatgrundstücke von erdgasversorgten Häusern kurzfristig und unangemeldet betreten müssen. Bitte erleichtern Sie der Firma Sewerin, die die Überprüfung vornimmt, die Arbeit, indem Sie den Mitarbeitern Zutritt zu Ihrem Grundstück verschaffen. Die Überprüfung wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen dauern und ist witterungsabhängig“, erklärt Markus Pakull von den Stadtwerken Troisdorf. Die Prüfer müssen nur in Verdachtsfällen ins Haus selbst, um den Gasanschluss zu prüfen. „Selbstverständlich können sich die Mitarbeiter von Sewerin ausweisen. Sollten Sie dennoch Zweifel haben, können Sie sich gerne unter 02241 888 315 rückversichern“, sagt Markus Pakull.

Ab Hauswand: Immobilieneigentümer sind selbst verantwortlich
Während die Stadtwerke sämtliche Leitungen bis zur Hauswand überprüfen, sind für die Gasleitungen im inneren des Hauses die Immobilieneigentümer verantwortlich. „Sollte dort tatsächlich mal ein Leck sein, bedarf es nicht immer sensibler Messgeräte. Wenn Gas austritt, riecht man das sofort“, so Pakull. Zwar ist das Erdgas an sich farb- und geruchslos. Damit eventuelle Undichtigkeiten jedoch schneller entdeckt werden, mischen die Stadtwerke Troisdorf in ihren sieben Übernahmestationen ein nach faulen Eiern riechendes, sogenanntes Odorierungsmittel bei. „Sollte Ihre Nase also Alarm schlagen, öffnen Sie Türen und Fenster, vermeiden Sie offenes Feuer, schließen Sie den Gashahn und informieren Sie sofort die Stadtwerke Troisdorf unter der Telefonnummer 02241 888 110“, rät Markus Pakull.

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1904 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und engagiert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent Naturstrom ohne Aufpreis.

Über die TroiKomm GmbH:

Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist eine 60-prozentige Tochter der kommunalen Beteiligungsgesellschaft TroiKomm GmbH. Diese wurde 1995 gegründet, um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Stadt Troisdorf zu bündeln.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:

Annette Schiffer, Tel.: 02241 888 153
E-Mail: schiffera@stadtwerke-troisdorf.de