- Kurzmeldungen

+++Neue Wassertransportleitung von Eschmar nach Oberlar

Um die Versorgungssicherheit von Troisdorf weiter zu optimieren, verlegen die Stadtwerke Troisdorf zurzeit eine Wassertransportleitung vom Wasserwerk Eschmar bis zum Wasserwerk Oberlar. Die Trasse für die Leitung läuft entlang der Siegaue und ist rund 2,8 Kilometer lang. Teilstücke werden in einem offenen Rohrgraben verlegt, während der größte Teil der Leitung unterirdisch verbaut wird. Die Stadtwerke setzen die Bauzeit bis voraussichtlich Mai 2017 an. „Die Wirtschaftswege und Wanderparkplätze in diesem Gebiet können zeitweise nur mit Einschränkungen genutzt werden. Selbstverständlich bemühen wir uns sehr, die Beeinträchtigungen für die Bürger so gering wie möglich zu halten“, sagt Adrian Rott vom Team Technik und Planung der Stadtwerke Troisdorf.

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1904 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und engagiert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent Naturstrom ohne Aufpreis.

Über die TroiKomm GmbH:

Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist eine 60-prozentige Tochter der kommunalen Beteiligungsgesellschaft TroiKomm GmbH. Diese wurde 1995 gegründet, um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Stadt Troisdorf zu bündeln.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Annette Schiffer, Tel.: 02241 888 153
E-Mail: schiffera@stadtwerke-troisdorf.de