- Kurzmeldungen

+++Keine Nitrat-Belastung des Trinkwassers

Der nachhaltige Schutz der Trinkwasserqualität ist eine der wichtigsten Aufgaben der Stadtwerke Troisdorf. Dabei kommt der Überwachung des Nitrat-Wertes eine besondere Bedeutung zu.
 
Da wir seit vielen Jahren besonderen Wert auf die Qualitätskontrolle des Trinkwassers legen, entnehmen wir regelmäßig in unseren Wasserversorgungsanlagen, Brunnen und in ausgewählten Haushalten Wasserproben. Jährlich geben die Stadtwerke hierfür mehr als 1.000 Analysen an unabhängige Labore in Auftrag.
 
Unsere jüngste Untersuchung aus dem Dezember 2016 bescheinigt erneut, dass die Konzentration der Inhaltsstoffe weit unter den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung liegt.
 
Insbesondere der von uns besonders beobachtete Nitratgrenzwert von 50 mg/l wird darin mit 12,15 mg/l um ein Vielfaches unterschritten.
 
Für die Kunden der Stadtwerke Troisdorf besteht daher keine Belastung des Trinkwassers mit erhöhten Nitratwerten.

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:

Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1905 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und enga-giert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent Naturstrom ohne Aufpreis.

Über die TroiKomm GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist eine 60-prozentige Tochter der kommunalen Beteiligungsgesellschaft TroiKomm GmbH. Diese wurde 1995 gegründet, um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Stadt Troisdorf zu bündeln.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Silke Schmitz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02241 888 240, E-Mail: SchmitzS@stadtwerke-troisdorf.de