- Veranstaltungen

Ausstellung „Werden und Vergehen“ in der Stadtwerke-Galerie

„Werden und Vergehen“ lautet der vielsagende Titel der Gemeinschaftsausstellung des Bildhauers Martin Langer und der freischaffenden Künstlerin Maria Dierker, die am Dienstag, den 14. Juni 2016, um 19 Uhr mit einer Vernissage in der Galerie der Stadtwerke Troisdorf eröffnet wird. Für die musikalische Unterhaltung an dem Abend sorgt die Oboistin Katrin Jones mit ihren virtuosen Solostücken. Die Stadtwerke Troisdorf sowie die beiden ausstellenden Künstler laden alle kunstinteressierten Bürger herzlich zur Vernissage ein.

Werkschau rund um den Kreislauf des Lebens
Nach der Begrüßung durch Peter Blatzheim, den Geschäftsführer der Stadtwerke Troisdorf, wird die freie Kunsthistorikerin und Kuratorin Dr. Marta Cencillo Ramiréz eine Einführung in die beeindruckende Werkschau rund um den ewigen Kreislauf allen Lebens geben. Präsentiert werden Gemälde und Skulpturen, die sich auf unterschiedlichste Weise mit der unbändigen Kraft der Natur und des Lebens und gleichzeitig der Vergänglichkeit auseinandersetzen.

Figuren aus heimischen Hölzern
Die meisten „Geschöpfe“, wie Langer seine Figuren nennt, fertigt er aus heimischen Hölzern wie Eiche, Robinie oder Ahorn, doch auch der Kunststoff Polypropylen bildet mitunter die Basis seiner Formkünste. Während Langer Skulpturen von schlichter Eleganz erschafft und sich dabei jeweils auf ein oder wenige Formprinzipien konzentriert, betrachtet Dierker die Natur aus ihrer ganz eigenen Perspektive und bannt sie dynamisch – teils kombiniert mit Elementen der Kalligraphie – auf Lein-wand.

Ausstellung bis zum 12. August geöffnet
Die abwechslungsreiche Ausstellung lädt Besucher dazu ein, einen Moment innezuhalten und die Zeitlichkeit zu reflektieren. Noch bis zum 12. August 2016 können die Werke montags bis freitags von zwischen 7:30 Uhr und 17:30 Uhr im Kundenzentrum der Stadtwerke Troisdorf besichtigt werden.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Silke Schmitz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02241 888 240, E-Mail: schmitzs(at)stadtwerke-troisdorf.de