- Kurzmeldungen

+++Stadtwerke Troisdorf warnen vor Trickbetrügern

Die Stadtwerke Troisdorf warnen aus gegebenem Anlass vor Trickbetrügern und dubiosen Drückerkolonnen, die sich derzeit im Versorgungsgebiet fälschlicherweise als Stadtwerke-Mitarbeiter an der Haustür ausgeben. Sie behaupten unbegründet, dass den Stadtwerken bei der letzten Jahresver-brauchsabrechnung erhebliche Fehler unterlaufen seien und sie daher die Unterlagen noch einmal persönlich vor Ort einsehen und prüfen würden.

Datenklau für Anbieterwechsel
Diese Herren sind jedoch nicht im Auftrag der Stadtwerke Troisdorf unterwegs und versuchen persönliche Daten sowie Zählernummern und Zählerstände herauszufinden, um einen Anbieterwechsel in die Wege zu leiten. Die unseriösen Vermittler schlagen verunsicherten Kunden vermeintlich günstigere Versorger vor und überreden sie zur Unterschrift eines Lockangebotes.

„Aus Erfahrung wissen wir, dass diese Verträge aber oft nur auf den ersten Blick attraktiv erscheinen. Bei genauer Prüfung im Nachhinein kommen sie Kunden teuer zu stehen“, mahnt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Blatzheim. Schnelles Reagieren ist dann gefragt, denn es gilt eine Widerrufsfrist von 14 Tagen. „Ich rate jedem, nicht voreilig irgendwelche Verträge zu unterschreiben, sondern sich genau zu informieren. Gerne beraten wir unsere Kunden individuell, welcher Tarif am besten zu ihnen passt und wie sie sparen können“, so Blatzheim.
 
Stadtwerke-Mitarbeiter weisen sich aus
Grundsätzlich rät Blatzheim eindringlich allen Kunden, sich von Fremden an der Haustür stets den Dienstausweis vorzeigen zu lassen, bevor ihnen Eintritt gewährt wird. Sämtliche Mitarbeiter, die im Auftrag der Stadtwerke Troisdorf unterwegs sind, können sich auch als solche ausweisen.

Beim geringsten Zweifel an der Glaubwürdigkeit sollten Kunden sich den Namen des Unbekannten geben lassen und sich vor dem Einlass unter der Stadtwerke-Servicenummer 02241 888 444 erkundigen, ob der Unbekannte tatsächlich im Auftrag des Lokalversorgers vorbeigeschickt wurde. Erscheint dieser außerhalb der Geschäftszeiten, sollte er gebeten werden, zu einem anderen Termin wiederzukommen. Besteht der Verdacht, dass es sich um einen Trickdieb handelt, gilt es hingegen sofort den Polizeiruf 110 zu wählen.

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1905 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und enga-giert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent Naturstrom ohne Aufpreis.

Über die TroiKomm GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist eine 60-prozentige Tochter der kommunalen Beteiligungsgesellschaft TroiKomm GmbH. Diese wurde 1995 gegründet, um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Stadt Troisdorf zu bündeln.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Silke Schmitz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02241 888 240, E-Mail: SchmitzS@stadtwerke-troisdorf.de