- Pressemeldungen

Mit der TroCard zum #localshopper werden

Das neue TroCard-Design

#localshopper aufgepasst: Die Stadtwerke Troisdorf präsentieren die TroCard – im neuen Look und mit vielen Vorteilen.

Es muss nicht immer Online-Shopping sein. Der Troisdorfer Einzelhandel bietet viele attraktive Einkaufsmöglichkeiten und persönliche Beratung. Damit das auch in Zukunft so bleibt, werben die Stadtwerke Troisdorf unter dem Motto #localshopper für das Einkaufen in Troisdorf, auch „Troie“ genannt. Passend dazu kommt die TroCard ab Mitte Februar im neuen Design und mit neuen Angeboten daher. Dalmatiner „Pünktchen“ wird als Karten-Maskottchen zum troien Begleiter für die Stadtwerke-Kunden.

Mit regionalem Einkaufsverhalten punkten
Die beliebte Kundenkarte der Stadtwerke Troisdorf macht das regionale Einkaufen seit 1999 für alle Seiten zu einer lohnenden Sache. Denn die TroCard bietet den Karteninhabern bei jedem Einkauf Preisvorteile in Form von Bonusguthaben oder Direktrabatten. Die Händler vor Ort wiederum freuen sich, dass das Geld in Troisdorf ausgegeben wird und nicht anderswo, zum Beispiel im Online-Handel.

TroCard sorgt für lokale Umsätze in Millionenhöhe

Besonders wertvoll erwies sich die TroCard im Corona-Jahr 2020, als sie immerhin bei 365.115 Einkäufen zum Einsatz kam. Dabei verzeichnete das TroCard-System einen Händlerumsatz von über 10,5 Millionen Euro. Und die #localshopper wurden dafür mit Punkten im Wert von 127.760 Euro belohnt. Auch im Lockdown sind viele Geschäfte in Troisdorf für ihre Kunden da, indem sie Online-Bestellungen entgegennehmen und Abhol- und Bringdienste anbieten.   

Zweitkartennutzer willkommen

Mit dem neuen Look will die TroCard auch jüngere Troisdorferinnen und Troisdorfer auf sich aufmerksam machen. „Auf diesem Wege möchten wir den Wirtschaftsstandort Troisdorf auch in Zukunft zu stützen“, erklärt Andrea Vogt, Geschäftsführerin der Stadtwerke Troisdorf GmbH. Zwei Wege führen dabei zur eigenen TroCard: Entweder selbst nachhaltigen Strom oder nachhaltiges Gas bei den Stadtwerken Troisdorf beziehen. Oder einfach eine Zweitkarte beantragen, wenn man in einem Haushalt lebt, in dem es schon eine TroCard gibt. Selbstverständlich gibt es die TroCard auch digital – über die Stadtwerke-App Tro4me, die im App Store und im GoogleStore kostenlos zum Download bereitsteht.

Workshops, Weintastings und vieles mehr

Die TroCard bietet ab diesem Jahr auch die Möglichkeit, an Workshops und an monatlichen Aktionen teilzunehmen, wie etwa Trinkwasserworkshops, Weintastings oder Workshops zum Thema „Seife selber herstellen“. TroCard-Nutzer können gerne auch eigene Vorschläge bei den Stadtwerken Troisdorf einreichen, mit welchen Aktionen die TroCard-Partner das Troisdorfer Stadtleben bereichern können.

Gewinnspiel für alle #localshopper

Welcher TroCard-Partner sollte noch auf der Händlerliste stehen? Welche Workshops könnten zusätzlich angeboten werden? Vorschläge sind willkommen unter TroCard@stadtwerke-troisdorf.de. Unter allen Einsendungen verlosen die Stadtwerke Troisdorf 3 x 10.000 Troie-Punkte im Wert von je 25 Euro.