+++ Wasserhauptrohr in Troisdorf-Mitte gebrochen

Gegen 7:00 Uhr ist heute früh in Troisdorf-Mitte ein Wasserhauptrohr gebrochen. Seither sind in der Brunnenstraße und der Straße Am Wasserwerk rund 200 Wohneinheiten sowie die Kindertagesstätte Am Wasserwerk von der Wasserversorgung abgeschnitten. Die Monteure der Stadtwerke Troisdorf waren umgehend vor Ort. Aktuell arbeiten sie mit Hochdruck an der Freilegung des defekten Leitungsabschnittes und der Behebung des Schadens.

 

Für die vorübergehend von der Wasserversorgung abgeschnittenen Anwohner haben die Monteure der Stadtwerke Troisdorf jeweils ein Standrohr mit Zapfventil in der Brunnenstraße vor dem Haus Nr. 9 und in der Straße Am Wasserwerk vor dem Haus Nr. 18 aufgestellt. Die reguläre Wasserversorgung wird voraussichtlich ab 13 Uhr wieder vollständig hergestellt sein.