Stadtwerke Troisdorf unterstützen die Sternsinger

Sternensinger vor Stadtwerke Gebäude

Andrea Vogt, Geschäftsführerin der Stadtwerke Troisdorf (hinten rechts), und die Troisdorfer Künstlerin Carmen Grau (links) empfingen die fleißigen Sternsinger und dankten ihnen für ihren gemeinnützigen Einsatz.

Am „Drei-Königs-Tag“ besuchten 16 Sternsinger die Stadtwerke Troisdorf und brachten ihnen den Segen. Schon seit vielen Jahren empfangen die Stadtwerke Troisdorf regelmäßig die Kinder und Jugendlichen, die in diesem Jahr unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit" von Haus zu Haus zogen.

An der alljährlichen Stadtwerke-Spende beteiligte sich in diesem Jahr auch die Troisdorfer Künstlerin Carmen Grau, die auf ihr Honorar für das Design der Stadtwerke-Weihnachtskarte 2019 zugunsten der Sternsinger verzichtet hatte. „Eine tolle Geste! So haben wir die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder in diesem Jahr mit insgesamt 450 Euro unterstützt“, freut sich Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt. Als Anerkennung für ihren Einsatz durften sich die Sternsinger zur Erinnerung noch kleine Stadtwerke-Präsente mitnehmen.