- Pressemeldungen

Stadtwerke Troisdorf sind dabei: Rhein-Sieg „Bau- & Wohnträume“ am 30. und 31. März

Stadtwerke Troisdorf sind dabei: Rhein-Sieg „Bau- & Wohnträume“ am 30. und 31. März

Bei den Stadtwerken Photovoltaik-Set und Brennwert-Heiztherme gewinnen

Auf der BAU- & WOHNTRÄUME- Messe am 30. und 31. März 2019 in der Stadthalle Troisdorf bieten die Stadtwerke Troisdorf Hausbesitzern und solchen, die es werden wollen, eine einmalige Gelegenheit: Das Stadtwerke-Team verlost erstmals eine Brennwertheiztherme (ohne Einbau) von Viessmann im Wert von 4.000 Euro. Ebenfalls haben Hausbesitzer, deren Dach nach Süden oder Südwesten ausgerichtet ist, wieder die Chance auf ein Photovoltaik-Set im Wert von 2.500 Euro.

Im Fokus: „TroTherm Easy“ und „TroStrom Solar“

Mit seinen Gewinnspielen macht der regionale Energieversorger die Messebesucher aufmerksam auf seine nachhaltigen Produkte „TroTherm Easy“ und „TroStrom Solar“. Denn wer beim Gewinnspiel kein Glück hat, dem aber trotzdem eine neue Heizungsanlage zu teuer ist, für den übernehmen die Stadtwerke mit ihrem Angebot „TroTherm Easy“ die Investition einer Erdgas-Heizungsanlage mit Wartung und Instandhaltung. „Mit der bevorstehenden Marktraumumstellung von L- Gas auf H- Gas ist der Zeitpunkt ideal, um sich über „TroTherm Easy“ zu informieren“, sagt Sebastiano Ferro, Kundenberater der Stadtwerke Troisdorf. „Unser Paket „TroTherm Easy“ ist eine gute Möglichkeit, die eigene Heizung ohne Eigeninvestition zu sanieren.“
Und mit dem Angebot „TroStrom Solar“ haben die Kunden auch keine Investitionskosten und können ihren Strom trotzdem auf dem eigenen Dach produzieren. „Hausbesitzer können so ihre Stromkosten senken“, so Ferro. „Gerne erläutern wir interessierten Messebesuchern, wie „TroStrom Solar“ funktioniert. Sollte die Dachfläche geeignet sein, lässt sich sogar berechnen, wie hoch die Einsparungen sind. Wenn die Sonne mehr Energie spendet als die Hausbewohner verbrauchen, wird der Strom gegen eine Vergütung ins Netz eingespeist und versorgt so andere Kunden der Region.“

Wechsel zur Erdgas-Heizungsanlage schont die Umwelt

Gerade ältere Heizungen verbrauchen sehr viel Energie und belasten durch hohe CO2-Emmissionen die Umwelt. „Deshalb lohnt sich selbst bei niedrigen Heizölpreisen ein Umstieg auf Erdgas“, sagt Ferro. Mit einem Rabatt von 1.000 Euro können Hausbesitzer rechnen, die einen Gasanschluss verlegen lassen, um von Heizöl auf Erdgas zu wechseln. Die Stadtwerke unterstützen die Umstellung jedoch nur in bereits gasversorgten Gebieten. Und wen die Investitionskosten für eine neue Heizung insgesamt abschrecken, der findet bei den Stadtwerken mit „TroTherm Easy“ das richtige Angebot.

Stromerzeugung im eigenen Keller: Heizen für Trendsetter

Und auch Trendsetter in Sachen Heizung kommen am Stand der Stadtwerke voll auf ihre Kosten. Mit „TroTherm Plus“ stellen die Stadtwerke ein innovatives System zur Strom- und Wärmeerzeugung in Ein- und Zweifamilienhäusern vor. „Die Anlage bietet einen Nutzungsgrad von über 90 Prozent“, erläutert Energieberater Ferro. Bei „TroTherm Plus“ übernehmen die Stadtwerke sowohl die Anfangsinvestition in die neue stromerzeugende Erdgas-Heizung als auch deren regelmäßige Wartung und alle anfallenden Reparaturen. Regionale Partnerbetriebe sorgen während der gesamten Vertragslaufzeit für den optimalen Betrieb der Anlage. Die Stadtwerke-Kunden entrichten lediglich eine monatliche Pauschale zuzüglich der Kosten für die verbrauchte Energie.

Rundum-sorglos-Paket mit TroTherm Geo

Wer eine Immobilie in einem Gebiet baut, welches für die Versorgung mit Erdwärme erschlossen wurde, für den ist das Rundum-sorglos-Paket „Tro Therm Geo“ das Richtige!
Mit „TroTherm Geo“ übernehmen die Stadtwerke Troisdorf die Investition für eine neue Wärmepumpenanlage mit Installation und Inbetriebnahme. „Damit kommen unsere Kunden in den Genuss einer Wärmepumpenanlage ohne eigene Investition – aber mit dem Extra-Service der Stadtwerke Troisdorf“, so Ferro.


Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1904 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und engagiert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent Naturstrom ohne Aufpreis.
Über die TroiKomm GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist eine 60-prozentige Tochter der kommunalen Beteiligungsgesellschaft TroiKomm GmbH. Diese wurde 1995 gegründet, um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Stadt Troisdorf zu bündeln.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Daniela Simon, Tel.: 02241 888 234
E-Mail: simond@stadtwerke-troisdorf.de