- Pressemeldungen

Troisdorfer Stadtwerke versorgen kurzfristig Kunden des insolventen „Discounters“ DEG

Troisdorfer Stadtwerke versorgen kurzfristig Kunden des insolventen „Discounters“ DEG

Kurz vor Weihnachten ist der Energiediscounter Deutsche Energie GmbH, der auch prominente Kunden wie den Deutschen Bundestag und die Elbphilharmonie in Hamburg beliefert hat, in die Insolvenz gerutscht und hatte seine Lieferungen eingestellt. Bundesweit sind rund 50.000 Strom- und Gaskunden von der Insolvenz betroffen. Die Troisdorfer Stadtwerke haben Mitte Januar kurzfirstig die Stromversorgung betroffener Kunden übernommen, zu denen auch eine Gemeinde im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis mit allen öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen gehört.

Die Stadtwerke Troisdorf haben in ihrem Verbreitungsgebiet die Strom- und Gasversorgung der betroffenen Kunden sichergestellt. Besonders betroffen waren neben der Gemeinde, die mit allen kommunalen Einrichtungen vom Rathaus bis zu Schulen und Kindergärten zu den Stadtwerken Troisdorf gewechselt sind, auch mehrere Gewerbebetriebe in der Region. „Wir haben unbürokratisch und schnell die Stromversorgung teilweise sogar über die Weihnachtstage sichergestellt“, sagte Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt.

Immer noch melden sich betroffene Großkunden des Discounters, um die Stromversorgung durch die Stadtwerke zu sichern. „Dieser Fall zeigt, dass es sich oft nicht lohnt, im Internet nur nach den billigsten Anbietern zu suchen. Auch die Sicherheit einer Dienstleistung sowie die Umweltfreundlichkeit der Energieerzeugung sollte eine Rolle spielen“, betont Vogt. Neben der Deutschen Energie GmbH waren im vergangenen Jahr auch Discounter wie die Deutsche Erdgas, Eveen sowie Enversum in die Insolvenz gegangen.

„Unsere Kunden können sicher sein, dass wir zu jeder Zeit Strom und Gas in gewohnter Qualität liefern und unser Service rund um die Uhr zur Verfügung steht“, so Geschäftsführerin Vogt. Die Stadtwerke erzeugen einen Teil der gelieferten Energie nicht nur vor Ort im Solarkraftwerk in Oberlar, sondern liefern zudem ohne Aufpreis reinen Naturstrom.

Ansprechpartnerin:
Daniela Simon, Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: 02241 888 234
E-Mail: simond@stadtwerke-troisdorf.de

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1904 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und engagiert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent zertifiziertem Naturstrom ohne Aufpreis.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105 53840 Troisdorf