- Pressemeldungen

Stadtwerke tauschen Wasserzähler aus

Um eine korrekte jährliche Gebührenabrechnung zu garantieren, müssen Wasserzähler - im Volksmund auch "Wasseruhr" genannt - einwandfrei funktionieren. Vor diesem Hintergrund verpflichtet das Eichgesetz die Stadtwerke Troisdorf zum regelmäßigen Austausch der Zähler.

In diesem Jahr werden noch zahlreiche Zähler turnusmäßig im gesamten Stadtgebiet gewechselt. In den Monaten August und September erfolgt der Austausch der Zähler zunächst im Ortsteil Spich. In den darauffolgenden Monaten werden sukzessive in den übrigen Stadtteilen die Wasserzähler erneuert. "Kosten entstehen unseren Kunden dadurch keine. Der Austausch geht schnell und sauber vonstatten", erklärt Rohrnetzmeister Jürgen Seip vom Messstellenbetrieb der Stadtwerke Troisdorf. Um einen reibungslosen Austausch zu gewährleisten, bittet er, dass die Zähler frei zugänglich sind und die Monteure ausreichend Platz für den Wechsel haben.

Die Monteure können sich allesamt als von den Stadtwerken Troisdorf beauftragt ausweisen und kommen montags bis freitags zwischen 08:00 und 18:00 Uhr sowie samstags zwischen 09:00 und 16:00 Uhr. Falls Kunden in dieser Zeit nicht angetroffen werden, hinterlassen die Mitarbeiter eine Informationskarte mit der Bitte um Rückruf, so dass ein Termin für den Zählerwechsel individuell abgestimmt werden kann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Stadtwerke Troisdorf unter der Rufnummer 02241 888 223. 

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Silke Schmitz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 02241 888 240, E-Mail: schmitzs(at)stadtwerke-troisdorf.de