16.01.2017 - Veranstaltungen

Stadtwerke-Galerie: Einladung zur Vernissage „Augen auf!“

Mit der ersten Vernissage am 25. Januar um 19 Uhr eröffnen die Stadtwerke Troisdorf das neue Ausstellungsjahr 2017. „Augen auf!“ ist der vielsagende Titel der Werkschau von Graveurmeisterin und Kupferstecherin Kirsten Lubach. Zur Vernissage sind alle Kunstinteressierten herzlich eingeladen.

Das Schöne sichtbar machen
Mit ihren Zeichnungen und Kupferstichen möchte die freischaffende Künstlerin die Schönheit der Natur sichtbar machen. "In der heutigen, schnelllebigen Welt, in der Menschen nur noch selten den Blick und die Muße für die kleinen, versteckten Schönheiten haben, ist es mir wichtig, mit meinen Arbeiten einen Kontrapunkt zu setzen. Ich möchte Ruheinseln bieten inmitten der ganzen Hektik", erklärt die in Troisdorf geborene Künstlerin. Seit 2000 lebt und arbeitet Kirsten Lubach in der Kunstmetropole Wien.

Eine Liebeserklärung an die Natur
Die alte Kunst des Kupferstechens erfordert neben der handwerklichen Technik selbst auch ein hohes Maß an Konzentration, Präzision, Geduld und jahrelanger Übung. "Ich streife durch die Natur und bin immer wieder begeistert von deren vielfältiger Schönheit. Ich nutze die alte Tradition des Kupferstiches, um der Natur eine detailreiche Liebeserklärung zu machen“, erklärt Lubach. Ihre verschiedenen Werkzyklen zeigen dabei unterschiedliche Lebensräume. Sie enthalten zusätzlich einen spannenden Perspektivenwechsel, der die oft übersehene Schönheit des Details in allen Dingen aufzeigt.

Ausstellung läuft bis zum 07. April 2017
Mit ihren Kupferstich-Kunstwerken möchte Kirsten Lubach dem Betrachter vermitteln, dass es sich lohnt, die Augen aufzumachen und die Umwelt bewusst wahrzunehmen. Die Stadtwerke Troisdorf präsentieren die Ausstellung noch bis 07. April 2017 in ihrer Galerie von montags bis freitags von 7.30 bis 17.30 Uhr.

Über die Stadtwerke Troisdorf GmbH:

Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist ein 1904 gegründeter Energieversorger, der Troisdorf seit über einem Jahrhundert zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser beliefert. Das Unternehmen unterstützt dabei das Gemeinwohl in der Region und engagiert sich unter anderem für die Themen „Energie sparen“, „Elektromobilität“ sowie „Umwelt- und Ressourcenschutz“. Seit 2010 beliefern die Stadtwerke Troisdorf alle Haushalts- und Kleingewerbekunden mit 100 Prozent Naturstrom ohne Aufpreis.

Über die TroiKomm GmbH:
Die Stadtwerke Troisdorf GmbH ist eine 60-prozentige Tochter der kommunalen Beteiligungsgesellschaft TroiKomm GmbH. Diese wurde 1995 gegründet, um die wirtschaftlichen Aktivitäten der Stadt Troisdorf zu bündeln.

Herausgeber:
Stadtwerke Troisdorf GmbH, Poststr. 105, 53840 Troisdorf

Ansprechpartner:
Annette Schiffer, Tel.: 02241 888 153
E-Mail: schiffera@stadtwerke-troisdorf.de