Zurück

MUSEUMSDORF ALTWINDECK

Im Heimatmuseum Windeck wird die Vergangenheit wieder lebendig. In der Sammlung im alten Schulgebäude sowie in zwei Fachwerkhäusern, einer Scheune und zwei Mühlen entdecken Sie viele Gegenstände aus der Heimatgeschichte.

Im Vordergrund steht dabei das Leben der "einfachen Leute" auf dem Lande: das tägliche Leben, die Arbeit, aber auch die fröhliche Geselligkeit oder das Glaubensleben.

Das Heimatmuseum wurde 1964 vom Heimatforscher Emil Hundhausen und Bruno Althoff gegründet. Zusammen mit dem Förderverein wird es liebevoll gepflegt und ausgebaut.

An Aktionstagen können Backes, Mühle und altes Handwerk erlebt werden. Ein besonderes Ereignis ist in jedem Jahr am 3.10. der Burg- und Handwerkermarkt. 

Kontakt

51570 Windeck-Altwindeck
Im Thal Windeck 17

info (at) heimatmuseum-windeck.de
www.heimatmuseum-windeck.de

Telefon: 02292 3888 order 02292 4015 0 (ab 19:00 Uhr)

Ansprechpartner:
Jens Klein

Öffnungs­zeiten

Aktuelle Informationen finden Sie hier: www.heimatmuseum-windeck.de

Rabatte

10 Prozent Ermäßigung auf die Eintrittspreise 

 

 Zurück